24.06.20: Erzieherin entdeckt Liebe zur Malerei zufällig an der Küste

Eigentlich wollte Heike Caroli ihre ungewöhnlichen Kunstwerke bereits im April in der Böttcherfabrik in Pobershau ausstellen. Corona machte ihr einen Strich durch die Rechnung. Nun ist die Schau zu sehen, in der es nicht nur Bilder zu entdecken gibt.

Außergewöhnliche Kunstwerke sind in einer Sonderausstellung zu sehen, die die Annaberger Künstlerin Heike Caroli derzeit in der Pobershauer Böttcherfabrik zeigt. Unter dem Titel „Edel und Abstrakt“ werden dort etwa 100 Arbeiten der 50-Jährigen ausgestellt, darunter Bilder in verschiedenen Größen, Uhrwerke, Kerzen, Vasen, Dekoartikel mit und ohne Beleuchtung sowie Tischschmuck. Neben Farbe hat Heike Caroli für ihre Kunstwerke beispielsweise Acrylmasse verwendet, die sie mit unterschiedlichen Spachteltechniken aufgetragen hat.

» Hier weiterlesen…

EDEL & ABSTRAKT IM DESIGN

Marienberg/ OT Pobershau. Die Kunst ist ihr Lebenselexier, Modelliermasse, Aluminium und Bauschaum Quell ihrer Inspiration. Heike Caroli entdeckte vor mehr als zehn Jahren ihre künstlerische Ader und das Talent aus verschiedendsten Materialien die ungewöhnlichsten Kunstwerke zu kreieren. Seitdem gestaltete die hauptberuflich als Erzieherin tätige Künstlerin zahlreiche Ausstellungen, versetzte Betrachter ihrer Werke ein ums andere Mal ins Staunen. Jüngstes Beispiel: die Ausstellung mit dem Titel „Edel & Abstrakt im Design“ in der Böttcherfabrik in Pobershau.

Hierzu erklärt die Annabergerin: „Noch bevor die Corona-Pandemie das kulturelle Leben in unserer Region lahm legte, ließ ich meine Werke in die Ausstellung bringen.

» Hier weiterlesen…

Sonderausstellung in der Böttcherfabrik Pobershau

Heike Caroli ist seit mehr als 10 Jahren künstlerisch aktiv. Unter dem Ausstellungstitel „Edel & Abstrakt im Design“ kreiert die Annabergerin die ungewöhnlichsten Werke. Dabei hat sie sich ihre Kenntnisse zur Materialbearbeitung ganz allein angeeignet.

Verwendet und bearbeitet wird alles, was sie in die Finger bekommt. Beim Vorgang des Gestaltens sind meist Modelliermasse, Bauschaum und Alumaterial treue Begleiter.

Inzwischen ist ihr Hobby auch Lebenselixier, denn das Inzwischen ist ihr Hobby auch Lebenselixier, denn das experimentieren gibt ihr die Möglichkeit, frei zu sein und den Gedanken freien Lauf zu lassen. Ihre Arbeiten sind schwungvoll abstrakt und voller Metallic-Effekte.

So ist eine Vielfalt von dekorativen Artikeln entstanden. Mit ihren Arbeiten gestaltete, die hauptberuflich als Erzieherin arbeitende Künstlerin bereits mehrere Ausstellungen. Wir freuen uns, dass sie mit vielen ihrer dekorativen Werke in Marienberg zu Gast ist.

» Hier weiterlesen…

26.04.19: Kunstwerke im Annaberger Rathaus

Heike Caroli präsentiert vielfältige Kunstwerke im Annaberger Rathaus

„Wir wollen einen Besuch der Bürger im Annaberger Rathaus auch mit Kunstgenuss verbinden. Neben historischen Einbauten, Malereien und mehreren Wappen präsentieren wir regelmäßig auch zahlreiche zeitgenössische Kunstwerke. Aktuell stellen wir knapp 20 Werke der Annaberg-Buchholzer Künstlerin Heike Caroli aus“. Das sagt Fachbereichsleiter Holger Trautmann von der Stadtverwaltung Annaberg-Buchholz. Am 26. März 2019 lud er zu einem Rundgang im Rathaus ein, zu dem die Künstlerin Einblick in ihr Schaffen gab.

» Hier weiterlesen…

Februar 2019: Ausstellung bei den Stadtwerken

21.08.18: ABC-Galerie

Annaberg-B. Am Donnerstag, dem 23. August 2018 um 16:00 Uhr wird in der ABC-Galerie in der „Alten Schule“ im Barbara-Uthmann-Ring 155 eine neue Ausstellung mit dem Thema „Farbe im Spiel“ eröffnet.
Heide-Lore Staub vom Vorbereitungsteam erläutert hierzu: „Der Aquarellmalkurs des Familien- und Seniorenzentrums Cranzahl unter Leitung von Doreen Fiedler und Werner Becher stellt seine Werke vor.“

Die ABC-Galerie ist täglich von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet. Interessierte sind herzlich eingeladen.

07.07.18: Schaufensterausstellung in der Innenstadt

Annaberg-B. Beim Bummel durch die Annaberger Altstadt gibt es immer wieder interessante Details zu entdecken. Seit Anfang Juli 2018 sind in 22 innerstädtischen Schaufenstern ganz besondere Ausstellungsstücke zu finden. Gemeinsam mit dem Förderverein Carlfriedrich Claus – Lebens- und Arbeitsort in Annaberg-Buchholz e.V. veranstaltet der Werbering Annaberg e.V. die mittlerweile vierte Schaufensterausstellung zum Thema KUNSTGENUSS.

Das Netzwerk der Ausstellung mit dem Titel „KUNST IST.echt*“ bringt mit dieser Aktion 22 Akteure aus den Bereichen Bildende und Angewandte Kunst, Architektur und die teilnehmenden Geschäfte in der Annaberger Innenstadt zusammen. Ein Flyer, der bei den Teilnehmern, im Studienraum Carlfriedrich Claus und in der Tourist-Info Annaberg-Buchholz erhältlich ist, gibt einen Überblick über die mitwirkenden Künstler und die Standorte ihrer Exponate. Auch im Schaukasten der Freien Presse am Markt 8 ist die Gesamtübersicht zu finden. Einwohner und Gäste sind eingeladen, auf Entdeckungstour durch die Annaberger Innenstadt zu gehen und die ausgestellten Kunstwerke zu betrachten. Ein großer Teil davon kann in den jeweiligen Geschäften käuflich erworben werden.

03.07.18: Ausstellung – Künstlerin setzt auf Vielseitigkeit

Annaberg-B. Heike Caroli aus Annaberg-Buchholz ist eine vielseitige Künstlerin. Das hat sie in mehreren Ausstellungen im Erzgebirge unter Beweise gestellt. Die nächste bereitet sie vor: Ab Donnerstag präsentiert sie in der Galerie des Annaberger-Bilder-Clubs in der Alten Schule eine Auswahl ihrer Arbeiten. Und auch dabei setzt sie auf Vielseitigkeit, denn unter dem Titel „Edel und Abstrakt“ zeigt sie den Besucherinnen und Besuchern Gespachteltes, Gemaltes und Gesprühtes. Die Vernissage zur Ausstellung findet 16 Uhr in der Galerie in der Alten Schule statt, Barbara-Uthmann-Ring 155. (af)

01.10.17: edel & abstrakt im Design

Zwönitz Heike Caroli präsentiert Ihre neue Dauerausstellung ab Oktober 2017 im Park-Cafe Austel-Villa in Zwönitz.

Die Vernissage findet am 31.10.2017 um 16:00 Uhr statt. Interessierte sind gerne eingeladen um die
Ausstellung im Park-Cafe zu genießen.

05.05.17: Heike Caroli zeigt Werke im Annaberger GDZ

Annaberg-B. Heike Caroli ist eine Künstlerin, die mit ihren Werken für edles Design und ungewöhnliche Motive steht. Am vergangenen Mittwoch eröffnete die Künstlerin im Annaberger GDZ ihre Ausstellung „Edel und Abstrakt im Design – kunstvolle Metallic Effekte“. Für die Annabergerin ist ihr Hobby auch Lebenselixier. Sie gesteht: „Das Experimentieren gibt mir die Möglichkeit frei zu sein und meinen Gedanken freien Lauf zu lassen.

Inzwischen ist diese Freiheit einzigartige Leidenschaft und Begleitung in meinem Leben geworden. Allerdings darf meine Kunst auch in meinem Stil einfach nur dekorativ sein. Das heißt, dass meine bereits bekannten Bilder mit Uhrwerken und Teelichthaltern nach wie vor beliebt sind.“

Heike Caroli experimentiert gern und was dabei heraus kommt, sind Werke voller Spannung und Ideenvielfalt. Speziell ihre neuen Arbeiten sind beeindruckend und finden regen Zuspruch. Es sind gedrehte Aluminiumspiralen auf Blechen und Keilrahmen, die ihre bisherigen Kunstwerke ergänzen. Zu sehen gibt es die Ausstellung bis zum 4. August, jeweils montags bis freitags 8 bis 18 Uhr.